MENU

Landlose Imker


KNOSPE-IMKEREI: EIN BEITRAG UM MENSCH, TIER UND NATUR INS GLEICHGEWICHT ZU BRINGEN.

IN 10 SCHRITTEN ZUM KNOSPE-IMKER:

1. Anmeldung bei einer Bio Suisse anerkannten Kontrollstelle (BTA oder bio.inspecta).
2. Unterschreiben eines Kontrollvertrages mit der Kontrollstelle bis 30.04.XXX1.
3. Umstellungsjahr startet.
4. Kontrolle bei Ihnen vor Ort im Frühling oder Herbst vom Jahr XXX1.
5. Einreichen des aufgefüllten Lizenzgesuches sowie der erforderten Unterlagen an Bio Suisse verarbeitung at bio-suisse dot ch bis 31.12.XXX1.
6. Unterschreiben und Retournieren des Lizenzvertrages.
7. Einreichen der Etiketten an Bio Suisse zur Kontrolle der Vorgaben. An verarbeitung at bio-suisse dot ch .
8. Zweite Kontrolle bei Ihnen vor Ort. Wachsanalyse wird gezogen und von der Kontrollstelle an ein spezialisiertes Labor geschickt.
9. Bei erfolgreicher zweiter Kontrolle bekommen Sie das Bio-Zertifikat sowie eine Knospe-Urkunde.
10. Start Vermarktung als Knospe-Honig im Jahr XXX2.

FÜR WEITERE INFORMATIONEN:


  • Oft gestellt Fragen landlose Imker (FAQ) PDF 2332 KB
  • Fibl Merkblatt Bienen PDF 435 KB
  • PVC-Merkblatt
  • Merkblatt Streptomycin-Einsatz - Information für Knospe-Imker PDF 988 KB
  • Regelmässig das neuste aus der Bio-Welt erfahren