MENU

Inkraftsetzungen


INKRAFTSETZUNGEN MIT EINSPRACHERECHT

INKRAFTSETZUNG WEISUNGSÄNDERUNGEN FÜR 2022 (2023)

Das Bio Suisse Qualitätsgremium setzt die neuen und geänderten Weisungen in den Bio Suisse Richtlinien per 1. Januar 2022 in Kraft.
Eine detaillierte Auflistung der geänderten Kapitel ist im Formular zur Einsprache PDF 138 KB zu finden.

Das Kapitel 1 "Umstellung auf biologischen Landbau und Gesamtbetrieblichkeit" im Teil II würde für genügend Vorlaufzeit ausnahmsweise erst auf 01.01.2023 in die Richtlinien integriert und in Kraft gesetzt.

HINWEISE ZUR HANDHABUNG DER INKRAFTSETZUNGS-DOKUMENTE

  • Anleitung für die Inkraftsetzungs-Dokumente 2022(23) PDF 466 KB
  • BIO SUISSE RICHTLINIEN 2022(23) INKRAFTSETZUNG - VERGLEICH ZU 2021

    • Richtlinien 2022(23) Inkraftsetzung Vergleich zu 2021 PDF 5795 KB
    Die Überarbeitung im Teil II, Kapitel 1 "Gesamtbetrieblichkeit" ist umfangreich und bringt einige Änderungen mit sich. Aus diesem Grund wurde das entsprechende Kapitel für die diesjährige Inkraftsetzung neben Französisch auch auf Italienisch übersetzt.
    • Bio Suisse Direttive 2023 Inkraftsetzung - Vergleich zu 2021 PDF 1386 KB

    BIO SUISSE RICHTLINIEN 2022(23) VORSCHAU

  • Richtlinien 2022(23) Vorschau DE PDF 5365 KB
  • Richtlinien 2022(23) Vorschau IT PDF 1073 KB
  • KRITERIENKATALOG ZUR ERTEILUNG VON AUSNAHMEBEWILLIGUNGEN - NEUES KAPITEL AB 2023

    Das folgende Dokument enthält die Kriterien, mit denen die Markenkommission Anbau Anträge für Distanzunterschreitung bei Miete und Pacht von Gebäuden beurteilt. Es wird den Mitgliedorganisationen zur Verfügung gestellt, um die Weisungsänderungen im Artikel 1.2.6 "Miete und Pacht von Gebäuden" im Teil II der Richtlinien verständlicher und transparenter aufzuzeigen. Wenn die Weisungsänderungen im Teil II, Kapitel 1 "Umstellung auf biologischen Landbau und Gesamtbetrieblichkeit" angenommen werden, wird der "Kriterienkatalog zur Erteilung von Ausnahmebewilligungen - Produzenten" per 1.1.2023 mit dem Inhalt dieses Dokuments erweitert.

    Die Mitgliedorganisationen können gegen die Ausführungen in diesem Dokument keine Einsprachen einreichen. Die Ausarbeitung des "Kriterienkatalogs zur Erteilung von Ausnahmebewilligungen - Produzenten" obliegt der Markenkommission Anbau.
  • Kriterienkatalog zur Erteilung von Ausnahmebewilligungen - neues Kapitel 2023 PDF 253 KB

  • BRIEF INKRAFTSETZUNG VON WEISUNGEN MIT EINSPRACHERECHT

  • Brief Inkraftsetzung von Weisungen 2022(23) DE PDF 255 KB
  • Lettera Entrata in vigore di prescrizioni con diritto di opposizione 2022(23) IT PDF 234 KB

  • FORMULAR ZUR EINSPRACHE GEGEN DIE INKRAFTSETZUNG DER WEISUNGEN VOM 30. JULI 2021

  • Formular zur Einsprache Inkraftsetzung 2022 (23) DE PDF 138 KB
  • Modulo di opposizione all'entrata in vigore 2022(23) IT PDF 135 KB

  • Einsprachen können vorzugsweise per Mail bis am 28. September 2021 an verband at bio-suisse dot ch eingereicht werden.

    Postalisch: Verbandsmanagement / Gestion de la fédération Bio Suisse, Peter Merian-Strasse 34, 4052 Basel.

    KONTAKTE UNSERER FACHSPEZIALISTINNEN FÜR INHALTLICHE FRAGEN

    Verarbeitung und Handel: desiree dot isele at bio-suisse dot ch, Tel. 061 204 66 16
    Import: anna dot lochmann at bio-suisse dot ch, Tel. 061 204 66 12
    Landwirtschaft: sara dot gomez at bio-suisse dot ch, Tel. 061 204 66 38

    Regelmässig das neuste aus der Bio-Welt erfahren